Validierung des Organizational Commitment Questionnaires (OCQ) in sechs Sprachen

by Uwe P. Kanning & Anka Hill

Die internationale Erforschung eines Konstruktes setzt voraus, dass entsprechende Messinstrumente in der jeweiligen Landessprache vorliegen. Wir berichten von einer Studie in der das englischsprachige Original des Organizational Commitment Questionnaires (OCQ) sowie seine deutschsprachige Version in vier weitere Sprachen (Polnisch, Ungarisch, Spanisch und Malaiisch) übertragen und validiert wurden. Anschließend bearbeiteten Mitarbeiter eines internationalen Unternehmens die verschiedenen Fragebogenversionen in sieben Ländern (USA, Kanada, Deutschland, Polen, Spanien, Ungarn und Malaysia). Als Validierungskriterien dienten die Arbeitszufriedenheit, die selbst eingeschätzte Arbeitsleistung sowie die Unterstützung der Unternehmenswerte. Die Ergebnisse sprechen für eine erfolgreiche Übersetzung des OCQ. Die Varianten erwiesen sich als reliable und korrelierte signifikant positiv mit den verschiedenen Validitätskriterien. Schlüsselbegriffe: Organizational Commitment Questionnaire, Arbeitszufriedenheit, berufliche Leistung, Unterstützung von Unternehmenswerten

Leider ist der Eintrag nur auf English verfügbar.