Date me up: Ein Vergleich von Online-Dating-Portalen unter Berücksichtigung typischer Nutzergruppen und klassischer Ablaufphasen des Online-Datings

Obwohl sich Online-Dating allgemeiner Beliebtheit in Wissenschaft und Praxis erfreut, fehlen bislang empirische Studien, die einen Vergleich von Online-Dating-Portalen ermöglichen. Ziel der vorliegenden Studie war es daher, Nutzer verschiedener Online-Dating-Angebote (Online-Partnervermittlung, Online-Kontaktanzeigen, Social-Dating, Adult-Dating, Nischenanbieter) zu vergleichen und zu untersuchen, ob Unterschiede in klassischen Ablaufphasen des Online Datings bestehen. Im Rahmen einer Onlinebefragung von N = 143 Online-Dating-Nutzern (und N = 342 Nicht-Nutzern) konnte gezeigt werden, dass sich die Befragten der verschiedenen Online-Dating-Angebote in soziodemografischen Merkmalen unterscheiden. Weiterhin differieren die Nutzungsmotive, die Art und Weise der Selbstdarstellung auf den Profilen, die benannten Kriterien, anhand derer „passende“ Partner ausgewählt werden sowie Beziehungsformen und Kontakte, die über die entsprechenden Plattformen generiert wurden. Die Bedeutung der vorgelegten Ergebnisse wird aus theoretischer und praktischer Sicht diskutiert.

Gesamter Artikel als PDF Download:
Download